Lassen auch Sie sich von diesem spannenden Wissen inspirieren, 

Feng Shui Wohlfühl-Räume


Wandlungsphase Feuer

Der April ist in den Fünf Elementen Lehre ein Übergansmonat und gehört zum Element Erde. Nach dem Übergangsmonat April kommen die Monate Mai und Juni, die gehören zum Element Feuer.

Nach dem Winterschlaf und dem Frühlingserwachen kommt die Sommerzeit, die Präsenz des Feuers. Das Leben verbreitet Licht und Wärme, ist dynamisch und auflodernd, Feuer das aktive Lebensprinzip.

Die Freude und Verspieltheit, mit der sich im Sommer die Natur zeigt, erregt uns und macht uns offen für alle möglichen Begegnungen. Feuer ist die Phase des Lebens und Leidenschaft, voller Aufregung können wir uns begeistern, Feure Fangen, Feuer und Flamme sein. Nur im Sommer können wir uns so enthusiastisch auf neue Dinge einlassen.

Die Kraft der Sonne im Sommer lässt uns spüren, was Feuer ist: Hitze, verbrennen, gleissendes Licht. Im Sommer ist das Sonnenlicht am intensivsten, die Tage sind am längsten und das Herz weit offen. Wir müssen uns nicht bemühen, herzlich zu sein, die Energie in der Natur lässt es spontan geschehen.

 

Lebensthemen sind: Selbstvertrauen, inneres Leuchten, Image, Rum und Anerkennung.