Ihre Vier Wände in meinen Händen
 

Räuchern

Was ist Räuchern und wann sollte eine Zeremonie vollzogen werden?

Das Entzünden von Räucherwerken gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit.  

 

Gründe für Räucherrituale gibt es viele:

Die Schamanen setzten sich in Trance und Priester verbrannten Harze, um mit den Göttern und Göttinnen in Kontakt zu kommen, um Räume zu reinigen, in denen sich Kranke aufhielten, und um Dämonen zu vertreiben.

 

Vor oder nach dem Umzug, bei einem Mieterwechsel, empfiehlt es sich, die Räume einer Räucherzeremonie zu unterziehen.  

 

Die jahrtausendalte Tradition des Räucherns hat eine reinigende und heilsame Wirkung auf Mensch und Raum.